Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Hallo Confluence Admin! Ein neues Confluence Bugfix-Update ist draussen, was ich hier eben mit Erfolg installierte. Das Update ist die neue Version 6.12.1 und kann ohne Probleme in deiner Confluence Instanz installiert werden. Dieses Update beinhaltet einige Fehlerbehebungen, sodass du diese gerne doch mitnehmen kannst, aber nicht musst. Man kann auch bis zu einem viel grösseren Bugfix-Update abwarten.

Ich habe schnell gehandelt, denn ich möchte in den Linux Apps immer alles uptodate haben. So musste das Update schnell ermöglicht werden.

Unter Centos 7 OS wird das Update vom Verzeichnis /usr/bin aus installiert.

Updaten einer Confluence Instanz
./atlassian-confluence-6.12.1-x64.bin

x64 ist für 64bit Systeme und da musst du schon noch unterscheiden, wenn du den Linux-BIN-Installer von den Atlassian Webseiten herunterlädst. Ansonsten alles weitere wie gehabt und du verfolgst das Update via Kommandozeile. 

Verzeichnisse wie das Installationsverzeichnis unter /opt/atlassian/confluence sowie das Home-Verzeichnis unter /var/atlassian/application-data/confluence werden beim Update backupt. Du kannst das mal gebrauchen, wenn etwas schief gelaufen ist. Ansonsten lösche ich meistens solche Backups, wenn ich Platz unter / brauche.

Dieses Update war mir schnell und gut gelungen und ich kann es nun über meine Foren verbreiten. Da sind sicherlich noch weitere Confluence Admins, die das mitbekommen. Man weiss nicht genau, wer alles in meinen Foren am Mitlesen ist. Daher poste ich es dort einfach mal.

So viel zu diesem kurzen Bugfix-Update in Confluence und ich wünsche dir weiterhin Freude bei der Arbeit mit der Linux App Confluence.

by Alexander Liebrecht